2017 Chardonnay Ars Magna

0 out of 5

63,00

intensiv und ausgeprägt, mit Nuancen von reifen, weißfleischigen Pfirsichen,
Ginster und Kräutern

Beschreibung

Charakterisierung
Nach der metaphorischen Zusammenstellung der mittelalterlichen Zeichnung „Ars Magna“ von Ramon Llull spiegelt sich unser Chardonnay der Linea ARS MAGNA in der Tugend „Bonitas“ wider, die für Güte und gute Qualität, aber auch für Aufrichtigkeit und Fruchtbarkeit steht. Durch eine hochreine Selektion, eine überaus gewissenhafte Pflege und den Anbau auf einem Boden mit idealer Beschaffenheit und Lage entfalten die Rebsorten unseres CHARDONNAY ARS MAGNA ihre ganze aromatische und mineralische Kraft. Die geduldige Verarbeitung und die geschickte Kombination der Barriques verschiedener Tonnellerien beim Ausbau vollenden die hohe Qualität und Erlesenheit dieses Chardonnays der Linea ARS MAGNA.
Lese und Weinbereitung
Die Lese erfolgt von Hand mit Selektion der Trauben am Weinstock. Anschließend
werden die Beeren nach der Entrappung nochmals per Hand selektiert. Dann werden
sie zunächst für etwa 48 Stunden einer Kaltmazeration unterzogen und anschließend
sanft gepresst. Die Gärung erfolgt in neuen Barriquefässern aus französischer Eiche.
Der Wein reift 12 Monate in Barrique auf seiner Feinhefe mit Vornahme der Bâtonnage.
Nach dem Abfüllen in Flaschen ruht er mindestens für 12 weitere Monate, bevor er
zum Verkauf freigegeben wird.
Organoleptische Eigenschaften
FARBE brillantes Goldgelb
BOUQUET intensiv und ausgeprägt, mit Nuancen von reifen, weißfleischigen Pfirsichen,
Ginster und Kräutern
GESCHMACK hervorragendes Gleichgewicht, anhaltend und harmonisch
TRAUBEN 100 % Chardonnay
PFLANZENDICHTE 5.800 Rebstöcke/ha
ERTRAG PRO HEKTAR 4.500 kg/ha
ALKOHOLGEHALT 14 % vol.
SERVIERTEMPERATUR 10–12 °C

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

SEI DER ERSTE, DER EINE BEURTEILUNG ABGIBT “2017 Chardonnay Ars Magna”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.