2015 Janus Geminus

0 out of 5

53,00

komplex und elegant, mit Aromen von Veilchen, Waldfrüchten,
Schokolade und geröstetem Kaffee sowie leichten Gewürznoten

Beschreibung

Charakterisierung
Diese Cuvée ist dem römischen Gott JANUS gewidmet, der mit seinen
zwei Gesichtern über Anfang und Ende wacht. Mit Gewissenhaftigkeit im
Weinberg und viel Geduld im Weinkeller, schenkt dieser Wein Eleganz,
Stärke und angenehme Eindrücke von Anfang bis Ende.
Lese und Weinbereitung
Die einzelnen Sorten werden nach sensorischer Reifebestimmung gelesen und getrennt
voneinander vinifiziert. Die Lese erfolgt von Hand mit Selektion der Trauben, Abbeeren und Auslese der Beeren. Die so selektierten Beeren werden zunächst für etwa 48 Stunden einer Kaltmazeration unterzogen. Die Gärung wird teils in Edelstahltanks und teils in Gärständern bei kontrollierter Temperatur vorgenommen. Auf sie folgt eine Mazeration auf den Schalen für 10-15 Tage. An die malolaktische Gärung, die in Eichenfässern stattfindet, schließt sich eine Reifezeit von etwa 18-22 Monaten in neuen Barriques aus französischer Eiche mit Vornahme der Bâtonnage an. Nach der Assemblage der einzelnen Sorten wird ein mindestens 18-monatiger Ausbau in der Flasche vorgenommen.
Organoleptische Eigenschaften
FARBE brillantes Rubinrot
BOUQUET komplex und elegant, mit Aromen von Veilchen, Waldfrüchten,
Schokolade und geröstetem Kaffee sowie leichten Gewürznoten
GESCHMACK harmonisch mit samtigen Tanninen, langer Abgang
TRAUBEN 40 % Cabernet Sauvignon, 40 % Cabernet Franc, 20 % Merlot
PFLANZENDICHTE 5.800 Rebstöcke/ha
ERTRAG PRO HEKTAR 5.000 kg/ha
ALKOHOLGEHALT 14,5 % vol.
SERVIERTEMPERATUR 15–18

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

SEI DER ERSTE, DER EINE BEURTEILUNG ABGIBT “2015 Janus Geminus”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.